Rettung des Diesel? Die neue Fahrzeugtechnik von Bosch

Autozulieferer Bosch, Weltmarktführer in der Dieseltechnologie, hat im Frühjahr 2018 eine neu entwickelte Abgastechnik vorgestellt, die Dieselfahrzeuge retten soll.

Mit der neuen Technik wird der Stickoxid-Ausstoß erheblich gesenkt, die NOx-Werte lassen sich – laut Hersteller - auf 13 mg/km drosseln. Zum Vergleich: Aktuell dürfen Diesel-Fahrzeuge 168 mg/km ausstoßen, ab 2020 werden es 120 mg/km sein.

Was ist das für eine Technik?


Der Konzern spricht von einer „Verfeinerung bestehender Technik“: Ein Mix aus neuer Einspritztechnik, einem reaktionsschnelleren Luft- und Temperatursystem und einer neuen Motorsoftware zur Steuerung der gesamten Anlage – unabhängig von der Außentemperatur, Fahrweise und jeweiliger Verkehrssituation.


Die Technologie ist eigentlich gar nicht so neu: In den USA wird sie schon länger eingesetzt, weil dort die Grenzwerte strenger sind.

Der Nachteil: Die neue Technologie lässt sich nicht in alte Dieselmotoren nachrüsten. Sie eignet sich nur für neue Modelle. Und es wird – so Bosch – mindestens zwei bis drei Jahre dauern, bis die Hersteller diese Technologie in ihre Motoren einbauen.

Auspuff Diesel

Helpdesk

Sie haben Fragen oder Anregungen? Schauen Sie in unsere FAQ oder kontaktieren Sie uns.

Alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten.

Sicheres	Bezahlen